Auch Wandtattoos sind eine Art Sticker, weshalb wir auch Wandtattoos hier auf Stickerlicious featuren möchten. Das Aufhängen von Wandtattoos ist weit einfacher als das eines Bildes und eben aus diesem Grund, möchten wir hier auch darauf hinweisen, dass Wandtattoos eine gute Möglichkeit sind, um die eigenen Räume zu Hause zu verschönern. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wenn es um Wandtattoos geht.

Welches Wandtattoo darf es sein?

So kann man ein Bild des Stadions des eigenen Lieblingsvereins an die Wand tätowieren, man kann den Lieblingssänder oder Sängerin auf die eigenen Wände bringen, man kann aber vor allem auch schöne Sprüche oder auch personalisierte Wandtattoos auf der Wand anbringen. Vor allem in Kinderzimmern, werden Wandtattoos immer gerne angebracht. Der Name des Kindes in Rosa- oder Blauer Schrift. Ein richtig gutes Deko Element, dass dem schön eingerichteten Kinderzimmer nochmals etwas Glanz verleiht. Es ist vor allem, die Personalisierung, die Wandtattoos so besonders macht, doch gibt es noch weitere schöne Ideen für Wandtattoos. Inzwischen sind es nicht zuletzt 3D Wandtattoos, die besonders beliebt sind. Das Schöne an 3D Tattoos für die Wand ist, dass sie den Räumen gleich eine ganz andere Optik geben. So erscheinen kleine Räume schnell etwas größer, dunkle Räume wiederum, gleich etwas heller. Wandtattoos eine gute Idee Das steht fest.

Die günstige Alternative zum Bild an der Wand

Auch der Preis spielt natürlich eine Rolle. Während ein Bild, das man aufhängen möchte, wenn es nicht gerade von der Stange kommt, meist ziemlich teuer und nur die wenigsten von uns, werden künstlerisch begabt genug sein, um selbst ein schönes Bild zu kreiiren. Wandtattoos können hier die günstigere Alternative zum Bild an der Wand sein.